Schlagwort-Archiv: Handel

31. ECC-Forum: Ist Omnichannel bei den Kunden durchgefallen?

Nur 6% aller Einkäufe sind tatsächlich echte Cross-Channel-Einkäufe, so die neue Studie des ECC Köln. Ist Omnichannel also bei den Kunden durchgefallen? Sabine Buschmann, Senior Projektmanagerin beim ECC Köln, verneint klar. Fast die Hälfte aller Einkäufe werden online vorbereitet – dort nicht präsent zu sein ist also keine Alternative.

parsionate at the 31. ECC-Forum: Sabine Buschmann talking about the new ECC study concerning customer behaviour in E-Commerce and Omnichannel

“Cross-Channel – Quo Vadis? Kundenzentrierung im digitalen Zeitalter”, Sabine Buschmann, ECC Köln

Weiterlesen

Port of Thoughts 2016: „It is better to be disruptive than to be disrupted.“

„Der digitale Wind weht durch alle Industrien und Branchen. Und alles, was sich digitalisieren lässt, wird digitalisiert werden.“ Kay Julius Evers, Geschäftsführer der Eversfrank Gruppe, brachte bereits in seiner Eröffnung der Port of Thoughts die Herausforderung der Digitalisierung auf den Punkt: Man muss sich selbst zerstören und neu erfinden.

Opening of the Port of Thoughts 2016 by Kay Evers, Eversfrank Gruppe

Weiterlesen

30. ECC-Forum: Transform or Die!

„Transform or Die!“ – mit diesem doch sehr reißerischen Motto thematisierte das gestrige ECC-Forum die Digitalisierung im B2B-Handel.

Bereits in der Begrüßung durch Sabrina Mertens, Leiterin ECC Köln, wurde eines der Hauptprobleme deutlich: Die „Digitale Transformation“ ist für viele einfach nicht greifbar. Laut einer Umfrage des ECC sind dabei vor allem die Unsicherheit bezüglich des Kosten-Nutzen-Verhältnisses sowie das Unwissen bezüglich der technischen Anforderungen Barrieren, sich dem Thema anzunehmen.

Als Ansporn zur Digitalisierung wies Sabrina Mertens daher auf die zahlreichen Benefits der Digitalisierung hin:

  • Steigerung der Kundenzufriedenheit
  • Zeitersparnis im Tagesgeschäft
  • Erhöhte Umsätze
  • Kostenersparnis
  • Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit

parsionate at the 30. ECC-Forum

Weiterlesen

Warum gute Daten der Schlüssel zum Erfolg im E-Business sind

Ihr Kunde will König sein – Im Zeitalter der rasanten Digitalisierung gilt das heute mehr denn je. Ob im B2C oder B2B, Ihr Kunde erwartet eine durchgängige Customer Experience auf allen Vertriebskanälen. Der Schlüssel dazu sind gute Stammdaten.

Der „moderne“ Kunde erwartet, dass ein Unternehmen ihn kennt. Seine Vorlieben, seine Kaufhistorie. Er erwartet, dass ein Unternehmen weiß, was zu ihm passt. Ob nun der passende Aufsatz zu seiner Maschine oder die passende Hose zum Shirt. Aber in einem Punkt hat sich das Kaufverhalten nicht geändert, trotz digitaler Transformation. Vor dem Kauf stehen die Fragen. Ob online oder offline, Ihr Kunde erwartet anschauliches Bildmaterial, eine ausführliche Beschreibung und umfangreiche Angaben zur Beschaffenheit des Produkts, am besten sogar erklärende Videos, Bewertungen und Referenzen. Wie viele Fragen Ihr Kunde hat, was „ausführlich“ und „umfangreich“ ist, hängt von der individuellen Person ab, aber auch stark vom Produkt selbst. Befinden wir uns nicht mehr im Cent-Artikel-Bereich, gilt jedoch für alle Produkte gleichermaßen: fehlende oder falsche Produktinformationen führen binnen Sekunden zum Kaufabbruch.

5 Gründe, warum gute Stammdaten Ihre Kunden begeistern
Weiterlesen

Webinar: Automatisch den günstigsten Preis finden

Lernen Sie im kostenfreien Webinar von Onventis und parsionate das automatisierte Monitoring Ihrer Einkaufssortimente kennen. Die Lösung priceintelligence analysiert für die Sortimente großer Handelsgruppen tages- und stundengenau Marktpreise und liefert Ihnen die Grundlage für verkaufsstrategische Preisentscheidungen.

Unsere Experten Matthias Zwick, Leiter Produktmanagement bei Onventis, und Vladislav Gordon, Leiter Produktmanagement bei parsionate, zeigen Ihnen, wie Sie ohne Aufwand Ihre Einkaufspreise senken und Ihre Wettbewerbsfähigkeit erhöhen.

Hier geht es direkt zur Aufzeichnung des Webinars:  “KAUFEN SIE BEST-PRICE: Holen Sie den besten Preis für Ihren Warenkorb raus, dank smarter Schnittstelle.”

Webinar-PriceIntelligence_parsionate-Onventis

parsionate auf dem priint:day 2016

Am 24. + 25. Mai 2016 fand der bereits 8. priint:day unter dem Motto “Touchpoints in der Customer Jouney” statt.

Natürlich war auch parsionate dabei wenn sich Deutschlands größte Omnichannel-Community trifft und sich über Themen rund um PIM, E-Commerce, Publishing und Datenmanagement austauscht.

Networking Pause beim Priint:Day 2016

Weiterlesen

parsionate auf dem e-Commerce Innovation Day

OmniChannel-Retail und Product Information Management für den Fashion-Handel

Am 12. Mai fand der e-Commerce Innovation Day von SPH in München statt. Thematisch standen die neusten Trends in Sachen Product Information Management (PIM) und OmniChannel-Retail für den Fashion E-Commerce im Mittelpunkt. Auch parsionate war mit Speaker und Geschäftsführer Michael Fieg dabei und erläuterte, wie man OmniChannel erfolgreich mit perfekten Produktdaten umsetzen kann.

Die Modebranche gilt als eine der wachstumsstärksten Branchen im e-Commerce. In den praxisorientierten Vorträgen wurde darum herausgearbeitet, welche Erfolgsfaktoren hierbei eine Rolle spielen und welchen Einfluss die richtige e-Commerce Strategie ausübt.

Willy Bogner collection at the SPH e-Commerce Innovation Day Networking at the SPH e-Commerce Innovation Day in Munich

Weiterlesen

Bei Amazon billiger… Intelligente Preissuche im Netz macht Commodities günstiger

Sind die Produkte vergleichbar ist der Preis der einzig dominierende Faktor. Bei sich täglich ändernden Onlinepreisen sind Unternehmen gezwungen aktiv eine Preistransparenz zu schaffen, um die eigenen Preise sowie die der Wettbewerber im Auge zu behalten.

Pricing-Maschinen stellen die Lösung für Online-Händler dar. Sie liefern Marktpreise stundengenau auf Knopfdruck. Dies bildet die Grundlage, um verkaufsstrategische Preisentscheidungen zu treffen und eine Optimierung der Einkaufsprozesse möglich zu machen.

Lesen Sie hier den vollständige Artikel mit den Einschätzungen der Experten Vladislav Gordon (Leiter Produktmanagement, parsionate GmbH) und Frank Schmidt (CEO, Onventis).

Bei Amazon billiger...

Weiterlesen

parsionate auf der .EXE

Auch dieses Jahr überzeugte die .EXE in Hamburg – das Jahresevent des bevh – mit interessanten Vorträgen und lehrreichen Workshops rund um Best Practices und Trends im E-Commerce und Versandhandel.

Unser Kunde Hawesko teilte seine Erfahrungen bei der Auswahl und Implementierung eines PIM Tools mit den Besuchern. Vielen Dank an Ina Dittmann für ihr großartiges Engagement!

Ina Dittmann, Hawesko, talking about infrastructure in PIM Projects on the.EXE in Hamburg .EXE - Die Workshop-Konferenz des bevh für E-Commerce und Handel

parsionate_EXE_bevh_Hamburg_4 parsionate_EXE_bevh_Hamburg_1

Sie wollen endlich professionell Ihre Produktdaten managen? – Praxistipps für ein erfolgreiches Infrastrukturprojekt

Ina Dittmann, Projektleiterin Business Development E-Commerce bei unserem Kunden Hawesko GmbH, spricht in Ihrer Keynote zur .EXE über das professionelle Management von Produktdaten.

Mehr Infos zur .EXE – dem E-Commerce- und Versandhandelsevent des bevh erhalten Sie unter www.exe-konferenz.de.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Hamburg!

Ina Dittmann spricht in Ihrer Keynote über das professionelle Management von Produktdaten.

Weiterlesen