Schlagwort-Archiv: Multichannel

Warum gute Daten der Schlüssel zum Erfolg im E-Business sind

Ihr Kunde will König sein – Im Zeitalter der rasanten Digitalisierung gilt das heute mehr denn je. Ob im B2C oder B2B, Ihr Kunde erwartet eine durchgängige Customer Experience auf allen Vertriebskanälen. Der Schlüssel dazu sind gute Stammdaten.

Der „moderne“ Kunde erwartet, dass ein Unternehmen ihn kennt. Seine Vorlieben, seine Kaufhistorie. Er erwartet, dass ein Unternehmen weiß, was zu ihm passt. Ob nun der passende Aufsatz zu seiner Maschine oder die passende Hose zum Shirt. Aber in einem Punkt hat sich das Kaufverhalten nicht geändert, trotz digitaler Transformation. Vor dem Kauf stehen die Fragen. Ob online oder offline, Ihr Kunde erwartet anschauliches Bildmaterial, eine ausführliche Beschreibung und umfangreiche Angaben zur Beschaffenheit des Produkts, am besten sogar erklärende Videos, Bewertungen und Referenzen. Wie viele Fragen Ihr Kunde hat, was „ausführlich“ und „umfangreich“ ist, hängt von der individuellen Person ab, aber auch stark vom Produkt selbst. Befinden wir uns nicht mehr im Cent-Artikel-Bereich, gilt jedoch für alle Produkte gleichermaßen: fehlende oder falsche Produktinformationen führen binnen Sekunden zum Kaufabbruch.

5 Gründe, warum gute Stammdaten Ihre Kunden begeistern
Weiterlesen

Informatica World Tour 2016 in der Schweiz #IWT16

Am Dienstag fand die “All Things Data” Konferenz in Zürich statt. In der Eröffnungsrede von Dirk Häussermann und Oliver Schröder wurden die Speaker sowie das Ziel des Events verkündet: Die derzeitigen technischen Ereignisse sollen mit Geschichten von Informatica verknüpft und vorgestellt werden.

In their opening Dirk Häussermann and Oliver Schröder aroused the audience’s curiosity about the following presentations by explaining the aim of the event: To map the happenings in the world with stories what Informatica is doing.

Weiterlesen

parsionate auf dem priint:day 2016

Am 24. + 25. Mai 2016 fand der bereits 8. priint:day unter dem Motto “Touchpoints in der Customer Jouney” statt.

Natürlich war auch parsionate dabei wenn sich Deutschlands größte Omnichannel-Community trifft und sich über Themen rund um PIM, E-Commerce, Publishing und Datenmanagement austauscht.

Networking Pause beim Priint:Day 2016

Weiterlesen

parsionate auf dem e-Commerce Innovation Day

OmniChannel-Retail und Product Information Management für den Fashion-Handel

Am 12. Mai fand der e-Commerce Innovation Day von SPH in München statt. Thematisch standen die neusten Trends in Sachen Product Information Management (PIM) und OmniChannel-Retail für den Fashion E-Commerce im Mittelpunkt. Auch parsionate war mit Speaker und Geschäftsführer Michael Fieg dabei und erläuterte, wie man OmniChannel erfolgreich mit perfekten Produktdaten umsetzen kann.

Die Modebranche gilt als eine der wachstumsstärksten Branchen im e-Commerce. In den praxisorientierten Vorträgen wurde darum herausgearbeitet, welche Erfolgsfaktoren hierbei eine Rolle spielen und welchen Einfluss die richtige e-Commerce Strategie ausübt.

Willy Bogner collection at the SPH e-Commerce Innovation Day Networking at the SPH e-Commerce Innovation Day in Munich

Weiterlesen

#CustomerReady Summit 2016

Next-Level PIM – Stammdaten als Grundpfeiler der digitalen Transformation

Am 8. April fand das Informatica #CustomerReady Summit 2016 im Informatica Customer Center in Stuttgart statt. Auch parsionate war als Sponsor und mit diversen Vorträgen vertreten. Am Vorabend konnten die Besucher bereits beim informellen Come-Together in entspannter Atmosphäre netzwerken und in den Räumen der parsionate GmbH bei einem spannenden Kickertunier den Abend ausklingen lassen.

Im Fokus der Veranstaltung standen die digitale Transformation und deren Auswirkungen auf die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen – besonders im Umgang mit Produktinformationen.

CustomerReady Summit 2016 - Opening Networking on the CustomerReady Summit 2016 by Informatica

Weiterlesen

Übersetzungsmanagement in PIM

Moderne Unternehmen vertrauen darauf, dass ihre Produktdaten in PIM vollständig und gut gepflegt sind. Diese Produktdaten (Beschreibungs-, Marketingtexte aber auch Media Assets) werden allerdings meistens nur in der jeweiligen Muttersprache gepflegt.

Um im internationalen Wettbewerb bestehen und um das Informationsbedürfnis der Kunden befriedigen zu können, müssen diese Daten in die Sprache der Zielmärkte übersetzt werden.

Translation Management in PIM

Weiterlesen

Retail Day 2015 überzeugt mit praxisnahen Einblicken

Zum ersten Mal fand gestern in Kooperation mit CONTENSERV und Teradata der Retail Day 2015 im Signal Iduna Park in Dortmund statt. Die Veranstaltung brachte den Teilnehmern die verschiedenen Seiten rund um das Management von marketingrelevanten Daten näher. So konnten sie sowohl den Software-Hintergrund durch CONTENTSERV sowie die Nutzung von Daten durch Teradata kennen lernen. parsionate war als Beratungspartner vor Ort und gab erste Hilfestellung bei der Evaluation und Implementierung von PIM-Systemen.

Retail_Day_Vortrag
Weiterlesen

Wie das E/D/E seine Mitglieder mit PIM und eDC fit für Omnichannel macht

Einen echten Mehrwert für seine Mitglieder schaffen – mit dem elektronischen Data-Center (eDC) hat das E/D/E diese Vision zur Realität gemacht.

Das E/D/E (Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler GmbH) ist Europas größter Einkaufs- und Marketingverbund im Produktionsverbindungshandel. Es vereint über 1.300 mittelständischen Handelsunternehmen. Und die wiederum vereinte ein Problem: unzureichende Produktdaten.

ede_eDC_Teaser

Weiterlesen

Contentserv Open House Days: Innovationen im Marketing

„Erleuchtende Konzepte für Marketing-Revolutionäre – setzen Sie auf innovative Marketing-Technologien“ – Das Motto der diesjährigen OpenHouseDays von CONTENTSERV weckte im Vorfeld schon große Erwartungen. Die rund 200 Besucher wurden auch in diesem Jahr nicht enttäuscht! Als besonders spannend empfanden wir die zahlreichen und vielseitigen Vorträge von namhaften Experten der Branche, welche auch während der Pausen für ausreichend Gesprächsstoff sorgten.

Wir bedanken uns für die inspirierenden Gespräche und interessanten Einblicken.

Es war toll dabei zu sein!

Contentserv_parsionate

Onventis Xchange: Procurement mit Drive

Über 150 Teilnehmer darunter Branchenvertreter, Anwender und E-Procurement-Experten waren in diesem Jahr auf der Onventis Xchange im Porsche Museum in Stuttgart dabei. Auch wir waren vor Ort, um uns über Trends, Herausforderungen und innovative Softwarelösungen der elektronischen Beschaffung zu informieren und auszutauschen.

Operative und strategische Einkäufer müssen die neuen digitalen Herausforderungen als Chancen nutzen, die Beschaffung als Wertschöpfungseinheit innerhalb ihrer Unternehmen erfolgreich zu positionieren. Diese Meinung vertrat auch Michael Fieg während seines Vortrags „TradeCore priceintelligence – Kaufen Sie Best Price oder glauben sie das nur?“.

076fec64-04a0-42f8-8dcd-49dfc5cfaaaa

Weiterlesen