[Translate to Englisch:]
Get in Touch
With Michael
Bitte schreiben Sie eine Nachricht
Weiter
Wo kann ich Sie erreichen?
Bitte klicken um Validierung zu starten
Zurück
Absenden
Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Ich werde mich so bald wie möglich bei Ihnen melden.
Fenster schließen

Positive Kundenerlebnisse herstellen: Data Experience

Das Kundenerlebnis ist die treibende Kraft für Umsatz und Kundentreue. Hier schaffen Daten einen direkt messbaren Mehrwert. Zufriedene Kunden sorgen für wiederkehrenden Umsatz und sind die besten Markenbotschafter. Preis und Produktqualität verlieren für die Kaufentscheidung an Bedeutung. Die Zukunft gehört Unternehmen, die verlässlich positive Kundenerlebnisse herstellen. Das gelingt nur, wenn Firmen ihre Customer Experience auf Kundendaten aufbauen und personalisierte Angebote machen.

Wir untersuchen, wie Daten optimal aufbereitet, gepflegt und dem Kunden präsentiert werden. Dazu gehören Initiativen wie Product Information Management (PIM), Customer Data Platform (CDP), Digital Asset Management (DAM) und Publishing. 

Product Information Management (PIM) und Product Experience Management (PXM)

Die Pflege von Produktinformationen hat eine hohe Priorität. Bereits die Sortimentierung und Kategorisierung von Produkten sind Startpunkte für den erfolgreichen Vertrieb. PIM- und PXM-Projekte sind zunehmend übergreifend organisiert mit zahlreichen beteiligten Bereichen und Abteilungen wie IT, E-Commerce, Sales und Marketing.

Informationen aus verschiedenen im Unternehmen vorhandenen Systemen werden erfasst und in einem PIM-System konsolidiert. Dabei werden Sie veredelt, übersetzt und kontrolliert. Es wird sichergestellt, dass die Informationen den geforderten Qualitätsanforderungen entsprechen: vollständig, korrekt und konsistent. Im nächsten Schritt können die Informationen für verschiedene Ausgabekanälen bereitgestellt werden. So wird durch den zentralisierten PIM-Prozess die Ausgabe der kanalspezifischen und qualitativ hochwertigen Informationen verlässlich ermöglicht.

Customer Data Platform (CDP)

Eine Customer Data Platform (CDP) ist eine Software, die Daten aus verschiedenen Tools kombiniert, um eine einzige zentrale Kundendatenbank zu erstellen, die Daten über alle Berührungspunkte und Interaktionen mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung enthält. Diese Datenbank kann dann auf viele Arten segmentiert werden, um personalisierte Marketingkampagnen zu erstellen.

Mit der CDP werden Daten von Kontaktpunkten wie Social Networks, der Website des Unternehmens, E-Mail und allen anderen Orten, an denen ein Kunde mit dem Unternehmen interagiert, gesammelt. Mithilfe der CDP werden sie zu einem leicht verständlichen, einheitlichen Kundenprofil zusammengefasst und für andere Systeme nutzbar gemacht.

Publishing

Regelmäßige Printwerbung, digitale Kataloge, Prospekte und personalisierte Mailings bei einer stetig wachsenden Menge an Produkten und Daten – die Herausforderungen für Marketingabteilungen liegen auf der Hand. Die effiziente Medienproduktion wird damit zu einem erfolgsrelevanten Faktor der Vertriebsstrategie. 

Verkürzen Sie die Erstellungszeiten und senken Sie die Kosten: Profitieren Sie in der Medienproduktion von effizient wiederverwendeten Informationen, Texten und Publikationen. Parsionate unterstützt Sie dabei, den optimalen Mittelweg zwischen Automatisierung und Kreativität zu finden.

  • Implementierung von Print-Systemen
  • Konnektoren zu Datenquellen
  • Publikationsautomatisierung
  • Implementierung von Review- und Freigabeprozessen

Data Foundation

Organisierte, vollständige und eindeutige Stammdaten sind die Basis für die Digitalisierung. Datenqualität stellt dabei einen hohen immateriellen Wert dar. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, eine optimale Basis für alle Datenthemen zu schaffen. Um dies zu gewährleisten, setzen wir Initiativen wie Master Data Management (MDM), Data Fabrics und Data Lakes ein. Die Verbesserung der Datenqualität zielt darauf ab, Geschäftsprozesse fehlerfrei und effizient auszuführen. 

Mehr erfahren
 

Integration

Insbesondere der zunehmende Einsatz von Cloud-Tools erhöht den Bedarf an einer zuverlässigen Datenintegrationsstrategie. Die Datenintegration umfasst die Praktiken, architektonischen Techniken und Tools für den konsistenten Zugriff auf und die Bereitstellung von Daten im Unternehmen, um die Anforderungen an die Datennutzung für alle Anwendungen und Geschäftsprozesse zu erfüllen. Wir konzentrieren uns auf Datenintegrationstools und die Cloud-Datenintegration.

Mehr erfahren
 

AI & Analytics

Gute Entscheidungen zu treffen, erfordert neue Analysetechniken und AI/ML. Wir helfen unseren Kunden, datengesteuerte Entscheidungen zu treffen, indem wir Daten mit künstlicher Intelligenz (AI) verarbeiten und sie in fortschrittlichen Analysetools zugänglich machen. Dabei setzen wir die führenden KI- und Cloud-Frameworks ein.

Mehr erfahren
 

Ihr Webbrowser ist veraltet

Aktualisieren Sie Ihren Browser damit diese Webseite richtig dargestellt werden kann.

Zur Infoseite browser-update.org